Online-Lexikon | food-compass
Obst

Ananas

Herkunft Die Ananas gehört zur Gruppe der Bromeliengewächse und wird in fünf große Sortengruppen eingeteilt. Diese sind: Cayenne-Ananas Queens Spanish Perolera Pernambuco Wir kennen ihre Herkunft insbesondere aus dem Süd- und Mittelamerikaraum. Christopher Kolumbus entdeckte sie 1493 für Europa. Sie nennt sich auch die „Königin der Früchte“, da der in der Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Apfel

Herkunft Unser beliebter Apfel stammt wohl aus dem Raum Asien und wurde bei römischen Feldzügen um 100 vor Christus nach Europa eingeführt. Spätestens im 19. Jahrhundert hat man ihn gezielt angebaut. Mittlerweile sind 20.000 Apfelsorten bekannt. Durchschnittlich verspeisen wir pro Person jährlich knapp 17 Kilogramm. Inhaltsstoffe Ein Apfel enthält über 30 Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Aprikose

Herkunft Die Aprikose gehört zur Gruppe der Rosengewächse. Wir kennen sie unter anderem auch als Marille, wie man sie vor allem in Österreich, Südtirol und bestimmten Teilen Deutschlands nennt. Sie wächst als Strauch oder kleiner Baum und ist eine Steinfrucht. Sie ist eine Sonnenanbeterin und gedeiht gut auf sandigem Boden Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Avocado

Herkunft Die Avocado gehört zur Familie der Lorbeergewächse, ist aus botanischer Sicht eine Beere und wird auch oft als birnenförmige Butterfrucht bezeichnet. Ursprünglich kommt sie aus dem feuchtwarmen tropischen Regenwald Zentralamerikas ,wird aber heute in 400 Kultursorten weltweit angebaut. Im Mittelmeerraum wird sie erst seit Anfang des 20.Jahrhunderts kultiviert. Dort Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Banane

Herkunft Die Banane, die man auch veraltet Paradiesfeige nennt, stammt aus der Pflanzengattung der Familie der Bananengewächse. Es gibt in etwa 70 Arten, die vorwiegend aus dem westlichen Pazifik und dem tropischen bis subtropischen Asien stammen. Erste Aufzeichnungen sind rund 2600 Jahre alt. Erst im 19.Jahrhundert wurden Bananen nach Europa transportiert. Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Birne

Herkunft Die Birnen bilden eine Pflanzengattung, die zu den Kernobstgewächsen in der Familie der Rosengewächse gehören. Diese Frucht war schon im Altertum bekannt, wo sie von den Römern und Griechen meist zu Nachspeisen verarbeitet wurde (allerdings in Form der „Holzbirne“). Später dann war sie in Mittel-und Südeuropa, aber auch Kleinasien, Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Brombeere

Herkunft Brombeeren galten schon in der Antike als Heilpflanze. Ihr Ursprung sind die Wälder Eurasiens und Nordamerika. Heute ist sie in den gemäßigten Zonen weltweit verbreitet und auch bei uns im heimischen Garten zu finden. Brombeeren gehören zur Familie der Rosengewächse. Es gibt mehrere tausend Arten, allein in Europa schätzt Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Clementine

Clementine Die Clementine gehört zur Gruppe von Hybriden(aus einer Kreuzung hervorgegangen) aus der Gattung der Zitruspflanzen. Sie ist die Hybride zwischen Mandarine und Pomeranze und wird in Deutschland umgangssprachlich als Mandarine bezeichnet. Frucht und Baum tragen die gleiche Bezeichnung, ein Baum kann etwa vier bis sechs Meter groß werden. Die Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Dattel

Herkunft Datteln sind die Früchte der Echten Dattelpalme. Sie gehört wiederum zu den Palmengewächsen. Die echte Dattelpalme ist eine alte orientalische Kulturpflanze, ihr Anbau läßt sich einige Jahrtausende zurückverfolgen. Heute wird sie vor allem in Ländern wie Ägypten, Iran und Saudi-Arabien kultiviert. Früchte, die es bei uns zu kaufen gibt, stammen aber Weiterlesen …

Von Uwe, vor
Obst

Drachenfrucht

Herkunft Die Drachenfrucht gehört zur Familie der Kakteengewächse. Sie ist auch unter dem Begriff „Pitahaya“ oder „Pitaya“ bekannt. Sie ist die Frucht eines kletternden Kaktus, der sich mit seinen festhaftenden Wurzeln an Stützpflanzen oder Mauerwerk festhält. Die Sprossen haben kleine spitze Dornen. Sie stammen aus Mittelamerika, wobei sich die Wiege der Weiterlesen …

Von Uwe, vor