Avocado | food-compass

Herkunft

Die Avocado gehört zur Familie der Lorbeergewächse, ist aus botanischer Sicht eine Beere und wird auch oft als birnenförmige Butterfrucht bezeichnet. AvocadoUrsprünglich kommt sie aus dem feuchtwarmen tropischen Regenwald Zentralamerikas ,wird aber heute in 400 Kultursorten weltweit angebaut. Im Mittelmeerraum wird sie erst seit Anfang des 20.Jahrhunderts kultiviert. Dort findet man den Avocadobaum besonders in Südspanien.( Malaga, Granada) Als größter Avocadoproduzent ist Mexico bekannt. Die Avocadopflanzen brauchen viel Licht und Sonnenstunden und haben einen hohen Wasserverbrauch bei ihrem Anbau.

Inhaltsstoffe

Die Avocado ist eine sehr fettreiche Frucht, die lange sattmacht und das Hungergefühl durchaus hemmen kann. Sie ist reich an ungesättigten Fettsäuren, enthält Vitamine ,z.B. Vitamin A ,D,E,K u.a. Aber auch einfache Fettsäuren sind enthalten, die eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel haben. Der Avocado werden noch viele andere positive Eigenschaften zugeschrieben. Schon ein Löffel des Fruchtfleisches wirkt positiv auf die Gesundheit.

Saisonübersicht

Die Avocado ist bei uns ganzjährig erhältlich aufgrund unterschiedlicher Erntezeiten. Meistens sind im Handel zwei Sorten zu finden, die Sorte Hass und die Sorte Fuerte. Die Sorte Hass reift nach und wird mit zunehmender Reife auch schwarz. Auch hier könnt ihr zuerst den Drucktest mit dem Finger beim Kauf machen .Allerdings bitte nicht zu schwarz kaufen, da man nicht weiß, wie lange sie schon im Laden liegt. Bei den Fuerte Avocados ist es anders. Da sollten sich keinesfalls erst schwarze Stellen bilden. Das wäre nämlich ein Zeichen dafür, daß sie schon innen teilweise schlecht sein könnten. Auf alle Fälle ist es immer wichtig, die Avocado in die Hand zu nehmen und zu testen ,ob sie auf leichten Druck nachgibt. Das trifft auch für alle anderen Sorten zu.(z.B. Bacon, Reed, Pinkerton ,Ryan etc.)

Lagerung

Unreife Avocados sollte man nicht in den Kühlschrank legen. Sie reifen dann nicht nach, wenn man sie wieder rausholt. Am besten neben Äpfel legen!. Umgekehrt kann man reife Avocados aber im Kühlschrank aufbewahren Aber bitte nur ein paar Tage.

Rezeptvorschlag

Die Avocado erfreut sich in der Küche zunehmender Verwendung. In Mexiko wird sie gerne als Dip zu Tachos genutzt. Doch wir möchten einen leckeren Salat mit der beliebten Süßkartoffel vorstellen. Dazu benötigen wir eine Schüssel für unsere Gewürzmischung. Darin kommt der gehackte und geschälte Knoblauch, Kreuzkümmel, Koriander, Chiliflocken, Zucker,  1 Tl Salz und Öl. Anschließend waschen wir eine Zitrone heiß ab und trocknen sie. Nun schälen wir etwas von der Schale ab und pressen die Zitrone aus. Wir benötigen einen Esslöffel Zitronensaft. Unsere Zutaten vermengen wir für unsere Gewürzmischung. Danach schälen und schneiden wir die Süßkartoffel in kleine Stücken und beträufeln sie mit unserer Gewürzmischung. Nun garen wie sie je nach Offen 20-30 Minuten. Als nächsten Schritt halbieren und entsteinen wir die Avocado und lösen sie von der Schale. Das geht super mit einem Teelöffel. Jetzt beträufeln wir die Avocado mit einem Teelöffel Zitronensaft. Anschließend waschen wir den Römersalat und die Minze ab, schneiden den Römersalat in Streifen und schleudern ihn trocken. Bei der Minze zupfen wir die Blättchen von den Stielen und schneiden sie ebenfalls in Streifen. Für unser Dressing benötigen wir 2 Esslöffel Zitronensaft, 50-60ml Wasser und Honig. Unsere Süßkartoffeln holen wir aus dem Offen heraus und lassen sie abkühlen. Abschließend vermischen wir die Salatzutaten miteinander, beträufeln es mit Dressing und legen die Süßkartoffeln oben herauf. Wer noch es mit Salz und Pfeffer abschmecken möchte kann das gerne tun.

Nährstofftabelle

Avocado Nährwertepro 100 Gramm
Energie
  • 234 kcal
  • Fett
  • 24g
  • Kohlenhydrate
  • 1g
  • Mineralstoffe
  • 3mg Natrium
  • 490mg Kalium
  • 10mg Calcium
  • 30mg Magnesium
  • 40mg Phosphat
  • 0,5mg Eisen
  • 0,6mg Zink
  • Vitamine
  • 1,3mg Vitamin E
  • 0,08mg Vitamin B1
  • 0,15mg Vitamin B2
  • 0,53mg Vitamin B6
  • 13mg Vitamin C
  • 40µg Beta-Carotin
  • 30µg Folsäure
  • Quelle der Nährwertangaben: Deutsche Gesellschaft für Ernährung - Die Nährwerttabelle

    Zusammenfassung

    Avocado und deren Nährstoffe

    Weitere Informationen unter: Avocado-Wikipedia

    Beitrag
    Kategorien: Obst