Gebrauchsgegenstände online zu bestellen ist in Zeiten der Digitalisierung nichts Neues mehr. Ob Kleidung oder Technik - Fakt ist, dass wir Deutschen fast alles, was wir für das alltägliche Leben brauchen online bestellen und zu uns nach Hause liefern lassen. Doch wie sieht es mit Lebensmittel bestellen aus? Supermärkte sind fast immer überfüllt und haben oft nicht das Angebot, das wir uns wünschen oder brauchen. Wieso sollten wir also nicht anfangen auch Lebensmittel online zu bestellen, um unseren wohlverdienten Feierabend nicht mit einem stressigen Einkauf zu verbringen, sondern ganz einfach von zu Hause unsere Lebensmittel zu bestellen.

Der Online-Handel im Wandel

In den letzten Jahren sind Online-Bestellungen für die deutsche Gesellschaft fast alltäglich geworden, doch online Lebensmittel zu bestellen macht nur ca. ein Prozent der ganzen Industrie aus. Die Online-Branche ist gleichzeitig die sensibelste, aber auch die innovativste Sparte auf dem weltweiten Markt. Aufgrund dieser Innovationskraft und der weltweiten Expansion birgt sie ein enormes Potential. Weshalb du deinen alltäglichen Einkauf online tätigen solltest und welche Vorteile sich damit für dich ergeben, erfährst du im folgenden Artikel.

In der schnelllebigen Welt des Online-Handels wächst unsere Gesellschaft mit zahlreichen Innovationen und Technologien stetig. Gleichzeitig steigen die Erwartungen an den alltäglichen Gebrauch von Gütern, wie Lebensmitteln. Diese sich stetig verändernden Vorstellungen fordern speziell Anbieter auf dem Lebensmittel-Markt heraus, das Erlebnis des Einkaufs von Lebensmitteln zu revolutionieren.

Weshalb auch du deine Lebensmittel bestellen solltest:

Das Bestellen von Lebensmitteln bringt fast nur Vorteile mit sich. Stell dir eine ganz alltägliche Situation vor. Du kommst von der Arbeit, freust dich über deinen wohlverdienten Feierabend, doch dir steht noch ein nervenaufreibender Einkauf bevor. Du schleppst dich also in den Supermarkt, um festzustellen, dass dieser komplett überfüllt ist. Die Masse an Menschen senkt direkt deine Laune und du möchtest den Einkauf so schnell wie möglich hinter dich bringen.
Die Reihen zu den Lebensmitteln, die du benötigst, sind überfüllt und alles, was du fühlst, ist purer Stress.

An der Kasse angekommen wartet auf dich das lange Band und die Bezahlung. Also hievst du deinen kompletten Einkauf auf das Band, nachdem du bestimmt eine halbe Ewigkeit gewartet hast, da zu wenig Kassen geöffnet hatten. Bei der/dem Kassierer/in angekommen, bezahlst du deinen Einkauf, um dann am Auto festzustellen, dass du vor lauter Stress einige Dinge vergessen hast. Kein schönes Erlebnis, oder?

Nun schildern wir dir ein Szenario, wie du deinen wöchentlichen Einkauf auch gestalten könntest: Dank dem Internet und den scheinbar grenzenlosen Möglichkeiten ist es nun für dich möglich, nach der Arbeit nach Hause zu gehen und ganz entspannt deinen wöchentlichen Lebensmittelkauf zu planen. Mit diesem Einkaufszettel lässt du dich von Food-Compass zu einem der zahlreichen Online Lebensmittellieferanten und deren Angebot überzeugen. Dabei profitierst du nicht nur von einer großen Auswahl an Lebensmitteln oder Getränken, sondern kannst auch deine Kosmetikartikel direkt in den gleichen Warenkorb legen, für die du sonst herkömmlicherweise in einen anderen Drogeriemarkt fahren müsstest.

Mit einem Klick kannst du deine Bestellung abschließen und einen Tag und eine Uhrzeit angeben, wann deine Bestellung bei dir eintreffen soll. So kannst du zum Beispiel auch ganz bequem im Urlaub deine Lebensmittel vorbestellen, damit du nach einer anstrengenden Heimreise nicht noch in den Supermarkt musst, um dich mit dem Nötigsten auszustatten. Auch das Tragen des Einkaufs bis in die 5. Etage ist aufgrund des Lieferanten nicht notwendig.

Die Vorteile von Online-Supermärkten im Überblick:

  • keine stressigen Gänge durch den Supermarkt
  • ganz entspannt den Feierabend genießen und von Zuhause den Einkauf tätigen
  • große Auswahl an Lebensmitteln, Getränken und Drogerieprodukten
  • keine langen Warteschlangen an der Kasse
  • Getränke und Lebensmittel entspannt nach Hause liefern lassen
  • aus dem Urlaub bestellen
  • kein Schleppen in die Wohnung

Doch wie funktioniert ein Online-Supermarkt?

Zur Veranschaulichung sei gesagt, dass ein Online Supermarkt im Grunde genommen nach dem gleichen Schema funktioniert wie ein herkömmlicher Markt. Der feine Unterschied besteht darin, dass man dabei nicht physisch einen Einkauf selbst tätigt, sondern dies über den Laptop oder Tablet steuert. In Deutschland gibt es mittlerweile viele verschiedene Anbieter, die ihre Lebensmittel online zum Verkauf anbieten.

Darunter sind große Lieferserviceses, wie zum Beispiel von Bringmeister, Edeka oder Rewe. Im Grunde genommen bietet ein virtueller Supermarkt alle Produkte an, die auch im Laden vor Ort erhältlich sind. Oft liegen die Preise für die Produkte sogar unter dem Laden-Verkaufswert und die Versandkosten belaufen sich meist auch nur auf wenige Euro. Sobald du deine Bestellung getätigt hast, umgehst du die Anfahrt zum Lebensmittelhändler, den Transport und das Tragen des Einkaufs zur Wohnungstür.

Die Top Online Lebensmittelanbieter im Überblick:

In Deutschland ist die Auswahl an Märkten, die ihre Lebensmittel auch online anbieten recht überschaubar. Jedoch haben einige Ketten den Schritt in diese grenzenlose Welt gewagt. Im Folgenden erhältst du nun einen Überblick über die bekanntesten und besten Anbieter in dieser Branche:

Logo von Bringmeister.de

Bringmeister ist ein Lieferdienst der ausschließlich in Berlin, Potsdam und München verfügbar ist. Für Menschen, die in diesen Metropolen wohnen, ist dieser Service aufgrund des Sortiments und dessen Erreichbarkeit optimal. Es lohnt sich in jedem Fall sich mit dem Lieferservice einmal zu beschäftigen, sollte man in Berlin oder einer der anderen benannten Städte leben. Bringmeister gehört zu Edeka und bietet eine riesige Auswahl an Lebensmitteln und Getränken an. Des Weiteren profitiert Bringmeister hier von seiner Muttergesellschaft Edeka, die viel Wert auf die Regionalität und Frische der Lebensmittel legt. Dies spiegelt sich auch in der Bestellung, die man anschließend zu Hause empfängt, wider.

Rewe Logo

Rewe verfügt wie Bringmeister über ein großes Angebot an frischen und regionalen Produkten, wie es im Supermarkt auch zu erwarten wäre. Ein weiterer Vorteil vom Rewe Lieferservice ist, dass sich die Lieferkosten nur auf wenige Euro beschränken und der Bestellung nach Hause somit nichts mehr im Weg steht. Ein weiterer Vorteil, mit dem Rewe in Führung geht ist, dass Neukunden den Service testen und ohne Liefergebühren bestellen. können.

MyTime Logo

Des Weiteren gibt es viele Online Supermärkte, wie zum Beispiel My Time. Hier liegt der Fokus auf einem großen Sortiment aus Bio-Produkten. Zudem besteht kein Mindestbestellwert und die Lieferung von Kühl- und Tiefkühlartikel ist möglich. Da die Website viele Rabatte für Neukunden anbietet, ist sie ebenso für Nutzer geeignet, die auf der Suche nach Angeboten sind.

In Bezug auf Online Supermärkte gilt: Probier es aus und im besten Fall findest du den Lieferdienst, der zu deinen Vorstellungen und Wünschen passt.

Ein Überblick der Online Supermärkte findest du unter: Online-Supermarkt-Vergleich 2019

Zum Schluss dieses Artikels noch einige Hinweise, auf die du in jedem Fall bei der Bestellung achten solltest:

Lebensmittel online kaufen: wichtigste Gesichtspunkte

  • Überprüfe, ob der Lieferdienst zu dir nach Hause liefert.
  • Verfügt der Lieferservice über das Sortiment, das du dir wünschst?
  • Erkundige dich über die Qualität der Lebensmittel und Möglichkeiten, Verpackungsmaterial zu sparen. Hier besteht mittlerweile oft die Möglichkeit, bereits gebrauchte Kartons für die eigene Lieferung zu verwenden oder die Lieferung CO2 neutral zu kompensieren.
  • Bevor du eine Bestellung tätigst, solltest du dich in jedem Fall darüber informieren, ob du deine
  • Bestellung wieder zurückzuschicken kannst, sollte die Qualität nicht der gewünschten entsprechen.