Allyouneedfresh schließt - Millionen Kunden überrascht - diese Alternativen für deinen Einkauf bleiben

Nachdem Allyouneed im Jahr 2010 seinen Lieferdienst für Lebensmittel in Deutschland startete, gab es durchgehend positive Rückmeldungen. Als DHL-Tochter belieferte der beliebte Marktplatz über fünf Millionen Privatkunden. Dennoch wurde der Dienst nach dem Verkauf an Delticom (Gourmondo.de & Lebensmittel.de) im September 2018 eingestellt. In diesem Artikel erfährst du, warum allyouneed seinen Lieferservice nicht mehr anbietet und welche anderen Anbieter am Markt eine Alternative darstellen, damit du auch weiterhin deine Lebensmittel und Getränke online bestellen kannst.

Allyouneed nach 9 Jahren eingestellt

DHL sah es als gelungenes Projekt an, in einem fremden Logistikumfeld tätig zu werden. Zudem wurden wichtige Einblicke zwischen Einzelhandel und E-Commerce gesammelt, hieß es. Um sich intensiver dem Kerngeschäft zu widmen, wurde Allyouneed 2018 an Delticom verkauft. Der Reifenhändler ist mit Gourmondo.de und Lebensmittel.de eine bekannte Größe im Geschäft mit Lebensmitteln. Umso überraschender kam am 31. Dezember 2019 die Schließung des Online-Supermarktes. Mit dem Lieferservice werden auch die weiteren Lebensmittel-Webseiten der Delticom AG schließen.

Angebot des Allyouneed-Lieferdienstes

Insgesamt waren über die Webseite rund 20.000 Artikel bestellbar – mehr als dreimal so viel, wie im Supermarkt um die Ecke! Vom frisch gemahlenen Kaffee über Brot- und Backwaren und haltbare (Pflanzen-) Milch, bis hin zu Knabbereien und Süßigkeiten war alles dabei. Ebenso konntest Du Dir Getränke, Drogerieartikel oder Baby- und Kind-Artikel bequem
liefern lassen. Ergänzend hierzu kamen saisonale Produkte und Ausgefallenes für Feinschmecker hinzu.

Neben jeder Menge Artikel mit dem Bio-Siegel befanden sich auch zahlreiche vegane Waren im Programm. Durch mehrere Filter punktete der Lieferdienst vor allem bei Personen, die Allergien oder Unverträglichkeiten aufwiesen. Aufgrund der Vielfalt an Produkten und Filtermöglichkeiten war der Lieferservice für Lebensmittel von Allyouneed bei den Kunden sehr beliebt. Mit einem Mindestbestellwert von 0 €, Lieferzeiten bis zu 3 Tagen und Lieferkosten von maximal 6,90 € konnten Kunden den Lieferdienst ohne Hürden kennenlernen.

Lebensmittel online einkaufen - Alternativen zum Lieferservice von Allyouneed

Markt mit Früchten und Personal

Während sich DHL und Delticom nur noch auf die Kerngeschäfte konzentrieren, haben sich einige Anbieter auf dem neuen Markt der Online-Lebensmittel mit Lieferservice bereits fest etabliert. Hier erfährst du, welche Alternativen zu Allyouneed für dich zur Verfügung stehen, um deine Lebensmittel weiterhin online einkaufen zu können. Folgende Lieferdienste stehen zur Auswahl:

Bringmeister – Liefergebiet für München, Berlin und Potsdam

Logo von Bringmeister.de

Die Bringmeister GmbH ist seit 2017 Tochterunternehmen von EDEKA. Mit 15.000 Produkten am Standort in Berlin, sowie 10.000 Produkten in München, bietet Bringmeister ein großes Sortiment an frischen Produkten, wie Gemüse und Obst, trockenen Nahrungsmitteln, Kühl- und Tiefkühlprodukten. Bringmeister wirbt mit der Frische aller Produkte und das zu Preisen, wie im Supermarkt um die Ecke. Da die Ware beim Online- Lebensmitteleinkauf nicht persönlich begutachtet und verglichen werden kann, gibt das dem Käufer ein besseres Gefühl.

myTime – beliebtester Paketversand deutschlandweit

MyTime Logo

Als einer der ersten Online-Supermärkte ging 2012 myTime an den Start. Durch diesen Schritt wurde der innovative Weg für den Online-Einkauf von Getränken und Lebensmitteln geebnet. Mittlerweile erfreut sich myTime mehrerer Auszeichnungen und ist längst bundesweit bekannt. 2018 wurde die Tochter der Bünting Gruppe zu den beliebtesten Online- Shop Deutschlands gekürt. Mit 13.000 Produkten gehört das Sortiment damit zu den umfangreicheren unter den Lieferdiensten. Nach eigenen Angaben verfügt myTime über ein großes Bio-Sortiment.

REWE – Deutschlandweit mit Lieferfahrzeugen oder als Paket

Rewe Logo

Der REWE Lieferservice besteht bereits seit 2013 und bietet in über 60 Städten seinen Lieferdienst in Deutschland an. Wohnorte mit weniger Einwohnern werden nicht per Anhalter, sondern mit dem Paket beliefert. Rewe agiert als Online-Supermarkt ohne Zentrallager. Der Einkauf wird direkt vom Markt in Wohnortnähe verpackt und von dort aus beliefert. Auch REWE achtet auf absolute Frische bei den auszuliefernden Produkten, um das Vertrauen der Kunden nicht zu gefährden. Das Sortiment vom REWE Online-Supermarkt ist absolut umfangreich und beinhaltet alle gewohnten Waren. Von frischen Produkten bis hin zu Kühl- und Tiefkühlprodukten, Trockenprodukten, Drogerieartikeln, Haushaltswaren und
Tierprodukten ist alles dabei.

Eine Übersicht zu Bringmeister, mytime & Rewe



Accounts

Free Trial

Projects

SSL

Storage

Domains

Domains

Sub-domains

Your Text

Your Text

Your Text

Your Text

50,-€

Mindestbestellwert

Vollsortiment mit 15.000 Produkten

inkl. Tiefkühlwaren & Kühlwaren
+ Pfandrückgabe

Lieferung: deutschlandweit mit Lieferfahrzeugen

Lieferdauer: 1-3 Werktage, je nach Buchungslage

Wunschtermin: 2h Zeitfenster

Versandkostenfrei: ab 100€

Lieferkosten: bis 5,90€

Neukunden gratis!

Frischeverpackung: -  Tiefkühlverpackung: -  Thermobox: - 

ab 3. Getränkekiste: 1,50€ je Kiste

Retoure: 0,-€

Sonstiges: Bezahlung auf Rechnung möglich

40,-€

Mindestbestellwert

Vollsortiment mit über 12.000 Produkten

inkl. Tiefkühlwaren & Kühlwaren
+ Pfandrückgabe

Lieferung:
Berlin, Potsdam & München
mit Lieferfahrzeugen

Lieferdauer: 0-3 Werktage, je nach Buchungslage

Wunschtermin: 1h, 2h +4h Zeitfenster

Versandkostenfrei: ab 100€

Lieferkosten: bis 7,00€

Frischeverpackung: - Tiefkühlverpackung: -  Thermobox: - 

Lieferung von 6 Getränkekisten möglich

Retoure: keine Information

Sonstiges: Bezahlung auf Rechnung möglich

0,-€

Mindestbestellwert

Vollsortiment mit 15.000 Produkten

inkl. Tiefkühlwaren & Kühlwaren
keine Pfandrückgabe

Lieferung: deutschlandweit mit Paketdienst

Lieferdauer: 1-3 Werktage; 24h für Tiefkühlware

Wunschtermin: 2h Zeitfenster

Versandkostenfrei: k.A.

Lieferkosten: bis 4,99€

Kostenfrei mit Code "Willkommen"

Frischeverpackung: 5,90€  Tiefkühlverpackung: -  Thermobox: - 

keine Lieferung von Getränkekisten möglich

Retoure: 4,99€

Sonstiges: Garantie Wunschtermin: ab 2,99€

Fazit

Auch wenn dem ein oder anderen Allyouneed fehlen wird, so gibt es sehr attraktive Alternativen mit einem breiten Sortiment. Ob als Paket oder mit einem Lieferfahrzeug, jedes Heim kann beliefert werden. Attraktive Preis- und Lieferkonditionen ermöglichen eine gute Auswahl, je nachdem, was für dich bei deinem Online-Lebensmitteleinkauf Priorität hat. Lebensmittel nach Hause liefern zu lassen hat viele angenehme Vorteile. Das kann eine bequeme Rechnungszahlung oder der Verzicht auf das Tragen schwerer Taschen sein.
Vergleiche alle Online-Supermärkte und Lieferdienste miteinander und erhalte noch in Kürze deinen Einkauf!

Häufige Fragen

Was hat den Lieferdienst von allyouneed besonders gemacht?

Insgesamt waren über rund 20.000 Artikel bestellbar. Den Versand übernahm DHL, die Lieferung erfolgte klimaneutral und trat binnen 1-2 Tagen ein (am Wunschtag). Das Porto war gestaffelt und abhängig vom Bestellwert, startete bei 6,90 € und entfiel ab 85 € Einkaufswert. Erfreulich: Ein Mindestbestellwert war nicht vorgegeben.

Seit wann ist allyouneed geschlossen?

Allyouneed hat bereits am 31.12.2019 seinen Vertrieb eingestellt.

Welche Vorteile hat ein Lebensmittel Lieferdienst?


1. Erspart dir Zeit an der Warteschlange oder für den Weg zum Supermarkt.
2. Lässt sich bequem von zu Hause, unterwegs oder aus dem Urlaub bestellen.
3. Das Tragen von schweren Lebensmitteln und Getränken entfällt.
4. Es besteht ein kulantes Rückgaberecht.
5. Lebensmittel auf Rechnung zu kaufen ist teilweise möglich.